Warum Website?

Egal ob Start-up oder großes Unternehmen – ein Onlineauftritt ist für niemanden mehr wegzudenken. Nur wer online präsent ist, wird von seiner potenziellen Zielgruppe gefunden. Der erste Eindruck ist dabei – wie in so vielen Lebenslagen – entscheidend. Deswegen muss Ihre Homepage Sie ideal repräsentieren und Ihr Unternehmen authentisch widerspiegeln.

Onlinepräsenz ist ein Muss: Be there or be square.

Unsere Lebenswelt spielt sich heutzutage zu großen Teilen online ab. 94% aller Internetnutzer suchen online nach Inhalten und Informationen. Ihre Website ist somit Ihre digitale Visitenkarte und Ihr Aushängeschild. Sie hilft Ihnen, Ihre Produkte und Referenzen zu präsentieren und Ihre Qualitäten optimal in Szene zu setzen. Das stärkt nicht nur Ihr Image, sondern auch das Vertrauen in Ihre Arbeit und ist die Basis für eine langfristige Bindung Ihrer Kunden an Ihr Unternehmen.

Glaubwürdigkeit steigern durch Onlinepräsenz

Um diese Bindung zu erreichen, ist es deshalb wichtig, nicht nur „irgendeine“ Website haben, nein, es muss eine Website sein, die zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt. Nur so wirken Sie authentisch und glaubwürdig auf Ihre Zielgruppe. Um Ihren Webauftritt in dieser Art und Weise zu gestalten bzw. um zudem das Alleinstellungsmerkmal Ihres Unternehmens ideal zu präsentieren, ist ein starker Partner an Ihrer Seite von Vorteil!

Viele Ansprüche – eine Lösung!

So vielfältig unsere Kunden sind, so vielfältig sind auch ihre Ansprüche an eine Website. Jedes Unternehmen hat andere Ziele und benötigt einen individuell angepassten Onlineauftritt.

Wissen Sie schon, wie Sie Ihre Zielgruppe am besten erreichen können? Egal, wie Ihre Antwort ausfällt, eines ist klar, kein Weg wird Sie an einer Website vorbeiführen. Ob Sie ein Produkt bewerben, eine Dienstleistung anbieten oder ein Aushängeschild benötigen – der erste Schritt sollte immer die Erstellung einer Website sein.

Immer noch Zweifel? Wir haben die TOP 10 Argumente, wieso es wichtig ist, eine Website zu haben:

  1. Schlagwort Credibility

Gerade kleine Unternehmen sind darauf angewiesen glaubwürdig und seriös zu wirken. Eine eigene Website ermöglicht es Ihnen, Ihre Projekte, Qualifikationen und Referenzen aufzuzeigen und Ihre Angebote zu transportieren. Bei einem klaren, übersichtlichen und sympathischen Onlineauftritt hat der Kunde ein gutes Bauchgefühl und wird sich wahrscheinlicher mit Ihnen in Verbindung setzen. Denn am Ende ist es genau dieses Bauchgefühl, das die Entscheidungen beeinflusst.

  1. Zeit ist Geld!

Durch Ihre eigene Homepage sparen Sie Zeit und Geld. Denn im Vergleich zur Schaltung eines Inserats ist eine Website billiger und nur zu Beginn eine finanzielle Investition. Ist sie einmal online, müssen Sie diese in Zukunft nur noch mit Informationen befüllen und gegebenenfalls kleine Anpassungen vornehmen, um zeitgemäß zu bleiben. Zudem ist eine Website flexibler als klassische Inserate und kann ganz Ihren Wünschen entsprechend angepasst werden.

  1. Erreichbarkeit 24 Stunden am Tag. Sieben Tage die Woche.

Einer der großen Vorteile einer Homepage ist: Sie ist erreichbar, selbst wenn Sie es gerade nicht sind – und das 365 Tage im Jahr. Durch eine Website kann Ihre potenzielle Zielgruppe 24/7 auf Unternehmensinformationen zugreifen. Das spart Ihnen nicht nur Zeit, sondern Ihre Kunden können sich bereits vorab und in Ruhe ein Bild Ihres Unternehmens machen. Findet der Kunde bereits bei dieser Erstrecherche alle Informationen, die er benötigt, kann sein nächster Schritt schon die Beauftragung sein.

  1. Google-Ranking leicht gemacht!

Durch den richtigen Seitenaufbau und qualitative und umfangreiche Inhalte machen Sie Google zu Ihrem Freund. Somit steigt Ihre Website im Ranking und wird leichter von potentiellen Kunden gefunden. Mit dem richtigen Einsatz von SEO und einigen grundlegenden Regeln können Sie Ihr Ranking leicht verbessern. 90% aller Internetnutzer verwenden Google als Suchmaschine, weswegen es ein wichtiges und mächtiges Instrument ist. Je besser Sie gelistet sind, desto mehr Kunden besuchen Ihre Website. Deswegen sind ein professioneller Auftritt und eine klare Struktur besonders wichtig. Wir wissen, welche Keywords zielführend sind und mit welchen Tipps & Tricks Sie Ihre Google-Präsenz optimieren.

  1. Reichweite erhöhen durch qualitative Inhalte

Der beste Inhalt bringt nichts, wenn die Präsentation hinkt. Website und Inhalt müssen Hand in Hand gehen und sich gegenseitig unterstützen. Die Einbettung der Inhalte in eine schnellladende Website, eine übersichtliche Struktur und klare Formen sind dabei essenziell. Muss ein potenzieller Kunde zu lange warten, bis die Seite lädt, wird er diese schnell wieder verlassen. Deswegen geben Sie Ihren Inhalten den Raum zu glänzen und setzen Sie auf einen professionellen Onlineauftritt.

  1. Mehrwert schaffen durch zielgruppenorientierte Informationen

Eine eigene Homepage bietet zahlreiche Möglichkeiten der inhaltlichen Gestaltung und kann Ihrer Zielgruppe neben den grundlegenden Informationen wie Kontakt, Angebot oder Teamvorstellung auch noch zusätzliche Mehrwerte bieten. In einem Blog können Sie beispielsweise Hintergrundinformationen geben und tiefer in die Materie eindringen. Gut aufbereitete Inhalte müssen einen Mehrwert für den Nutzer beinhalten, übersichtlich, leicht verständlich und relevant für die Lebenswelt Ihres Kunden sein. So haben Sie die Chance den Grundstein für eine lange Bindung zu legen.

  1. Mit wenigen Mausklicks die Website aktualisieren

In der heutigen Zeit ist es unabdingbar, dass die Informationen auf Ihrer Website aktuell sind. Findet der Kunde veraltete Texte, wirkt das unprofessionell – er wird an Ihrer Kompetenz zweifeln und sich einen anderen Partner suchen. Eine gut aufgesetzte Website macht es Ihnen möglich, die Inhalte kinderleicht und schnell zu aktualisieren und Anpassungen vorzunehmen. Durch wenige Handgriffe ist Ihr Kunde somit immer auf dem neuesten Stand und fühlt sich bei Ihnen gut aufgehoben.

  1. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Zeigen Sie Ihren Kunden, wer Sie sind und welches Potenzial in Ihnen steckt. Durch Ihre Website geben Sie Ihrem Unternehmen ein Gesicht und zeigen Ihrer Zielgruppe, mit wem sie es zu tun hat. Denn Ihre Persönlichkeit und Ihr Team sind Ihr Alleinstellungsmerkmal und unterscheiden Sie von Ihrer Konkurrenz. Deswegen lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Durch einen fachkundigen Partner wird aus Ihren Ideen Realität und er hilft Ihnen, einen realistischen und professionellen Plan auf- und umzusetzen.

  1. Die Konkurrenz schläft nicht!

Wer sich gegen seine Konkurrenz durchsetzen möchte, der muss das auch online tun. Denn eines ist sicher – Ihre Konkurrenz ist online unterwegs und genau deswegen müssen Sie es auch sein. Haben Sie ein neues Konzept? Bieten Sie besondere Preise oder außerordentliche Qualität an? Ihre Website bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Alleinstellungsmerkmal darzustellen und sich von Ihrer Konkurrenz abzuheben.

  1. Informationsbündelung an einem Ort

Sie wollen Ihr Team vorstellen, Ihre Unternehmenswerte transportieren und zudem in Social-Media aktiv sein? Eine Website gibt Ihnen die Möglichkeit, alle relevanten Informationen an einem Ort gesammelt darzustellen. Der Kunde muss sich nicht mühsam alle Informationen selbst zusammensuchen, sondern bekommt sie von Ihnen an einem „Ort“ präsentiert. Dies kann die Kaufentscheidung Ihres Kunden erheblich beeinflussen, da er sich schon vor der eigentlichen Kontaktaufnahme mit Ihrem Angebot vertraut machen kann. Jeder Schritt, den Sie Ihrem Kunden entgegenkommen, ist ein Schritt in Richtung Zusammenarbeit.

Konnten wir Sie mit unserer TOP 10 überzeugen? Hoffentlich besteht für Sie kein Zweifel mehr, dass eine professionelle Website nur positive Auswirkungen auf Ihre Unternehmensentwicklung haben kann. Gerne beraten wir Sie bei all Ihren Fragen persönlich. Wir sind Ihr Ansprechpartner in Sachen Web, App und Marketing.

von Hannah Poppenwimmer.

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten:

Menü